Bukowski 

Genie oder perverses Wrack? die Meinungen über Charles Bukowski könnten nicht verschiedener sein. Ich finde er war ein Perverses Genie. Allerdings nur so pervers wie jeder von uns selbst auch. Er hält uns einen Spiegel vor die Augen und was sehen wir? Unsere Gesellschaft...

  Ich lese/höre ihn sehr gerne, da er gnadenlos zeigt wie es ist als Penner auf der Gosse zu leben oder wie man ums Überleben kämpft. Alle Storys von ihm wirken realistisch, 1stens weil sie es sind, 2tens erzeugt seine art zu schreiben eine ungeheure realität.
     
  "Hört mal, ihr vergrätzten Mösen, ich fick euch alle beide... Ehrenwort! LASST MICH BLOSS NOCH EIN PAAR GLÄSER TRINKEN, oder ist das zuviel verlangt? Auf euch warten solide 24 Zentimeter!"
     

Wer sich ma in die Materie Bukowski einlesen/hören will, dem empfehle ich das Hörbuch "Fuck Machine" vorgelesen von Martin Semmelrogge. Alles weitere findet ihr auf der Seite der Bukowski Gesellschaft

 
Bukowski Gesellschaft